18 November, 2014

161st YEAR - THE AMERICAN NEWSPAPER WRITTEN IN THE GERMAN LANGUAGE

Stand vom Montag

1 US $ = 0,7978 Euro

1 Euro = 1,2535 US $

Contact Us

Home/Start

Subscribe

Purchase 150th Anniversary Issue

Address Change

Renew Your Subscription

 

Store

Newsstands

 

Sections

Ads/Anzeigen

Archives/Archiv

National Ad Rates

 

Deutsche

Churches/Kirchen

Clubs/Vereine

Radiostationen

 

Fußball

Links

 

Services

Internship/Praktikum

 

GAMGA Karnevals Gala 2013 Las Vegas

Prinzengarde aus San Diego, Kalifornien.

Las Vegas - Am 11. und 12. Januar, 2013, feierte die GAMGA, German American Mardi Gras Association,  das 28. Jahr ihrer GALA im Texas Station in Las Vegas. Fast 1000 Karneval-Jecken trafen sich in diesem Jahr wieder,  um ein Wochenende lang deutschen Karneval zu feiern. Schon Tage vor der Veranstaltung trafen Karnevals Gesellschaften aus USA und Kanada ein. Es war ein Wiedersehen unter gleichgesinnten  Karnevalisten und Freunden.

Pünktlich, um 17:30 am Freitagabend, öffneten sich die Türen zum Ballsaal, wo die Gäste, in ihren bunten und fantasievollen Kostümen, von Musikmeister Jürgen Picard und den Bluebirds musikalisch unterhalten wurden. Um 18:45 wurde das Program offiziell mit dem Hoppeditz-Tanz der Kinderkarnevalgruppe des Phoenix Clubs eröffnet. Daraufhin folgte der Einmarsch des GAMGA Vorstandes, Walter Lübke, Holger Claus, Katherine Feinstein, Harry Loomans, George Breitling, und Bill Collins.  GAMGA Präsident Walter Lübke  begrüßte die Gäste mit einem dreifachen Alaaf und Helau. Daraufhin marschierte  das GAMGA Prinzenpaar der letzten Saison,  Prinz Darrel I. und Prinzessin Patricia I. in Begleitung des Elferrates,  ein  und wurde  mit allen Würden von ihrem Amt verabschiedet.  Das abgehende Prinzenpaar brachte zum Ausdruck, auch weiterhin den Karneval und die Arbeit der GAMGA zu unterstützen.

Der Verdienstorden, die größte Auszeichnung  der GAMGA, wurde auch in diesem Jahr wieder an besondere GAMGA Mitglieder verliehen, welche sich besonders im Karneval eingesetzt hatten.  In diesem Jahr wurden geehrt:  Barbara Philips, 20 Jahre Präsident der Las Vegas Vagabonds und ganz treue GAMGA Helferin; Kirsten Claus, Schneiderin des GAMGA Elferrates und führende Person die Kinder wärend der GALA zu beschäftigen; Tim Willard, Erste KG Blau Weiss Sarnia. Ohne seine Hilfe geht es nicht.

Nach den Ehrenverleihungen kündigte Präsident Walter Lübke die Vorstellung der neuen Prinzen Kandidaten an. Zum ersten Mal hat GAMGA ein Prinzenpaar das außerhalb der USA wohnt. Das diesjährige Prinzenpaar reiste viele Meilen von Sarnia, Kanada an, um in Las Vegas offiziell als das neue GAMGA Prinzenpaar gekrönt zu werden! Herz-lichsten Glückwunsch an S.T. Prinz Manfred II. und I.L. Prinzessin Susan I.  Wir wünschen dem neuen Prinzenpaar eine tolle und unvergessliche Saison!

Um 20:00 Uhr nach dem Ehren-Tanz zu der Musik der Bluebirds ging das Program  weiter mit vielen gekonnten und lustigen Tanzaufführungen der verschiedenen Karnevalsgruppen.  Sie glänzten alle in ihren tollen Kostümen, und es gab viel Beifall.  Die einzelnen Skits der Gruppen waren dem Karneval angepasst und sehr vielseitig. Ein Höhepunkt an diesem Abend war die Vorstellung des Elferrates der Anaheim Karnevals Gruppe “Fountain Gods”. Das Publikum weinte vor Lachen!  Es wurde geschunkelt, getanzt und zu den Klängen “Die Hände zum Himmel” mitgesungen. Die Stimmung im Saal hätte nicht besser sein können. Der Abend endete mit einer Polonaise und einem Kostümwettbewerb. Man  konnte den Richtern so richtig ansehen, dass ihnen die Auswahl und Entschei-dung der besten Kostüme nicht leicht fiel!  Nachdem sich die Türen zum Ballsaal nach Mitternacht schlossen, wurde in Hotelsuites bis morgens weitergefeiert. Tja, in Las Vegas wird nicht geschlafen!

Am Samstagabend  um 18:15 wurde das Program mit dem Einmarsch des GAMGA Elferrates, Vorstandes und Funkenmariechen eröffnet. 

Dann begann der Einmarsch der Karnevalsgesellschaften. Die Vereine stellten sich und ihre Prinzenpaare vor.  Die glanzvollen Kostüme der Prinzenpaare und die farbenprächtige Kostüme der Garden wurden von allen Gästen erstaunt bewundert. Nach dem Einmarsch aller Gruppen ging die Unterhaltung weiter mit den tollen einstudierten Tänzen der verschiedenen Garden, Tanzpaare, und Solotänzen der Funkenmariechen. Das Publikum zeigte jeweils ihre Begeisterung immer wieder mit anhaltendem Applaus. Man darf sagen, daß die Leistungen aller Garden ausgezeichnet und künstlerisch gebracht wurden.  Auch in diesem Jahr hatten wir wieder viele Kinder und Teenager mit tollen Darbietungen. Es ist immer schön zu sehen, daß die deutsche Karnevalstradition auch in der Jugend aufrecht erhalten wird!

Mit dem Ehren-Tanz des neuen GAMGA Prinzenpaares und allen anderen Prinzen und Prinzessinnen ging es nun zum Tanzabend über. Mit toller Unterhaltung von den Bluebirds und Musikmeister Jürgen Picard wurde getanzt, gesungen, geschunkelt und gelacht bis in die frühen Morgenstunden.

Dem Vorstand, allen Freiwilligen und Mitwirkenden, sowie einem vorzüglichen froh gestimm-ten Publikum ein dreifaches Alaaf und Helau für eine gelungene und erfolgreiche GAMGA Gala 2013!

Auf Wiedersehen in 2014 am 17. und 18. Januar!

Virginia Lund, AKG

Sie können eine DVD und CD (etwa 1000 Bilder) von beiden Veranstaltungen (Freitag und Samstag) bei Herrn Walter Lübke telefonisch (714) 525-0691 oder durch Email bei gamgausa@gmail.com anfordern.

Anwesende Vereine und Reihenfolge des Einmarsches:

Erste KG Blau Weiss, Sarnia,CA; GBU Saxonia Rheingold Choir, Sterling Heights; German American Karneval Society, Sun City; Edelweiss am Rio Grande, German American Societies of San Diego; Erste KG Germania, Cincinatti; Phoenix Club Youth Dance Group, Anaheim Karnevalsgesellschaft; Trachten Erhaltungsverein Edelweiss, Denver; German American Society of Central Florida, Casselberry; German South Bay Club, Narrenverein Blau-Weiss Ventura; Schwarz-Rot-Gold, San Jose; Rheinischer Verein Chicago 1890; KG Rheinischer Verein Grün Weiß, Milwaukee; Milwaukee Spielmannszug; Limburgse Carnevals Club; LasVegas Vagabonds; Neuss-Thomas Schommers; Spielmannszug, Minnesota.

 

Gamga Prinz Manfred II und Prinzessin Susan I

 

 

Last modified on:08/25/2014

Search past and current articles for:

 

GACCMI

 
           
About us Affiliations Facebook Page Webmaster  

`

© 1996-2014 Nordamerikanische Wochen-Post. All rights reserved.