18 November, 2014

161st YEAR - THE AMERICAN NEWSPAPER WRITTEN IN THE GERMAN LANGUAGE

Stand vom Montag

1 US $ = 0,7978 Euro

1 Euro = 1,2535 US $

Contact Us

Home/Start

Subscribe

Purchase 150th Anniversary Issue

Address Change

Renew Your Subscription

 

Store

Newsstands

 

Sections

Ads/Anzeigen

Archives/Archiv

National Ad Rates

 

Deutsche

Churches/Kirchen

Clubs/Vereine

Radiostationen

 

Fußball

Links

 

Services

Internship/Praktikum

 

Trachten beim German American Heritagefest in Florida

Ilse Kearney (l) und Susanne Nielsen in Lindhorster Tracht

Von Susanne Nielsen

Das diesjährige Heritagefest wurde am 23. März, 2013, in Florida in kleinerem Rahmen als die in den vergangenen Jahren in St. Petersburgs Colisseum und 2012 in Orlando zum 20. Jahrestag der UGASFlorida gefeiert. Es fand diesmal im Clubhaus des German-American Club of West Palm Beach in Lantana statt und wird im kommenden Jahr im Clubhaus in Cape Coral an Floridas Westküste sein. In dem wie ein schweizerisches Chalet ausgeschmückten Biergarten und Saal mit Empore  - wo 16 Deutschclubs vertreten waren - waren die beiden Trachtenträgerinnen in Lindhorster Tracht der perfekte Blickfang unter den zumeist im bayerischen „Look” teilnehmenden Deutsch-Amerikanern.

Nach einem typisch deutschen Sauerbraten oder Jägerschnitzel-Essen begann das offizielle Programm. Nach dem Einzug der Präsidenten mit Klubbannern, dem Singen beider Nationalhymnen, begrüßte Kurt Freiterer, Präsident der United German American Society Florida alle Anwesenden (www.ugasflorida.org).

Er bat Susanne Nielsen und Ilse Kearney auf die Tanzfläche, um ihre Trachten zu erklären, was viele Fragen beantwortete, hatte man doch in Orlando im letzten Jahr gefragt, ob die Schaumburger Hochzeitstracht nicht eher in Ländern östlich Deutschlands beheimatet sei. Dass Schaumburg nahe Hannover sei, man diese Tracht also im deutschen Norden findet, war vielen neu. 

Die Lindhorster Tracht, aus der Heimat ihres in Rinteln (nahe Hannover) 1918 geborenen und nun in Wiesbaden lebenden Vaters hatte Susanne Niel-sen durch großzügige Geschenke einer schwarzweiß bestickten Originalschürze, der Ärmelbekleidung (Handschen), der Kravatte, einer Halsschnalle und von einer Freundin nachgearbeiteten Brustbrosche  zu dem Original „roten Rock” zusammengestellt. Die schwarze Haube hatte sie nach Fotovorlagen auf der vierstündigen Busfahrt von Tampa zum Ort des diesjährigen Heritagefestes in Lantana zuendegearbeitet.

Das Clubhaus des German-American Club of West Palm Beaches bot Platz für die 16 von 30 teilnehmenden Deutsch-Amerikanischen Clubs in Florida, es liegt bei Ft. Lauderdale an Floridas Ostküste.

Während der Busfahrt mit Mitgliedern der German American Society Pinellas wurde die Tracht oft bestaunt und kommentiert.

Trachten kennen diese Clubmitglieder bereits von ihrem Mitglied Ilse Kearney, die nicht nur die Egerdiener Tracht trägt, wenn sie als Mitglied der Enzianer Schuhplattler Tanzgruppe auftritt, sondern bei Festen auch die Tracht ihres Heimatortes trägt. Ilses Schwester ist die Näherin und Hutmacherin dieser schönen alten Trachten in Gochsheim bei Schweinfurt in Niederfranken

Zu dem Nachmittagsprogramm ( am Vortag fand ein Heimatabend mit Essen, live Musik von Alpine Express und Volkstanz-Vorführungen statt) gehörten von gemischten Chören aus Cape Coral, Greater Hollywood, Palm Beaches, Sun City Center und Treasure Coast gesungene deutsche Lieder unter der Leitung von Lynne Hirschfeld. Volkstänze aus dem süddeutschen Raum führten zwei Volkstanzgruppen (Miami und Casselberry Schuhplattlers) vor. Hauptpreis der Tombola waren neben vielen Geschenkkörben zwei Tickets fürSeaworld.

Zu der Schaumburger Tracht hat Susanne Nielsen zwei Radiosendungen produziert, die weiterhin im Archiv der Sendung jederzeit zu Lesen und Hören sind: www.germanradioshow.com, oben links auf audio/blog klicken und 25.März, 2012 und 23. März, 2013 finden.

 

 

Last modified on:08/25/2014

Search past and current articles for:

 

GACCMI

 
           
About us Affiliations Facebook Page Webmaster  

`

© 1996-2014 Nordamerikanische Wochen-Post. All rights reserved.