18 November, 2014

161st YEAR - THE AMERICAN NEWSPAPER WRITTEN IN THE GERMAN LANGUAGE

Stand vom Montag

1 US $ = 0,7978 Euro

1 Euro = 1,2535 US $

Contact Us

Home/Start

Subscribe

Purchase 150th Anniversary Issue

Address Change

Renew Your Subscription

 

Store

Newsstands

 

Sections

Ads/Anzeigen

Archives/Archiv

National Ad Rates

 

Deutsche

Churches/Kirchen

Clubs/Vereine

Radiostationen

 

Fußball

Links

 

Services

Internship/Praktikum

 

Oktoberfest beim GBU #630 in Ann Arbor

Die Gäste können kommen.

Ann Arbor - „In München steht ein Hofbräuhaus“, so sangen die Gäste während einer Tanzpause. Viele bekannte Lieder folgten, angestimmt von Präsident Klaus Kummer.

Die Stimmung  zum diesjährigen, ausverkauften Saal im Grotto Klub war bestens. Vize Präsidentin Marianne Rauer hieß alle Mitglieder und Gäste herzichst willkommen. Sie wünschte Allen einen guten Appetit zum zünftigen Abendessen mit Bratwurst, Knackwurst, hausgemachten Kartoffelsalat von Marianne Rauer mit Hilfe des Küchenkomitees, Sauerkraut, grünen Salat, und heimgebackenen Kuchen mit Kaffee. Den Durst stillten alle mit Bier, Wein und Soft Drinks.

Nach dem Essen begrüßte Präsident Klaus Kummer alle Anwesenden, besonders die Vorsitzenden der vielen deutschen Vereine. Unser Schwester Klub Saxonia/Rheingold GBU #821 aus Sterling Heights wurde von Vize Präsident Joe Groelle und Marlina Voigt, German American of the Year 2013, angeführt. Er brachte weitere 16 Mitglieder zur Feier des Abends.

Vom German American Cultural Center kam GACC  Präsidentin Marianne Krenzer.

Der German American Club von Plymouth war mit Präsidentin Maria Mulzer und Ehegatte Horst vertreten.

Vom Ann Arbor Unterstützungs Verein kamen Präsident Art French und Vize Präsident John Jarvis mit Gattin Inge.

Wir freuten uns auch auf die Teilnahme der Mitglieder vom German Park Recreation Club mit Präsident Wally Jarvis und Schatzmeister Cory Ziegler.

Unsere Vorstandsmitglieder wurden natürlich auch nicht vergessen, wie auch das Küchen Komitee mit vielem Dank für das köstliche Abendessen.

Klaus Kummer durfte einen kurzen Bericht über die erfolgreiche Teilnahme unserer Delegierten an der nationalen Versammlung in Myrtle Beach, SC, bekanntgeben. Er stellte dann die neuerwählte National Directorin Christina MacKellar vor, welche für GBU #630 als Fraternal Secretary wirkt. Nochmals herzliche Glückwünsche für Christina.

Zwei weitere Nachrichten wurden erwähnt. Am 1. November, wie jedes Jahr, werden viele „Care Packages“ für unsere „Military serving overseas“ im Hauptbüro gepackt. Letztes Jahr hatten 130 Freiwillige 1,700 Päckchen geschickt. Die zweite Nachricht war eine Einladung zum „Thanks for Giving Dinner“ vom Peace Neighborhood Center am 20. November, 2015, für GBU #630 für 35-jährige Dienste zur Unterstützung der Familien. Jedes Jahr werden zwei Klubs oder Personen geehrt.

Zur Unterhaltung spielten Tommy Schober mit seiner Sorgenbrecher Band zünftige Oktoberfeststimmung. Es wurde geschunkelt, gesungen und getanzt.

Ein weiterer Höhepunkt kam von den Schuhplattlern vom German Park, als sie  ihre bekanntesten Tänze vorführten. Der Benchtanz,  von dem Vortänzer Ricky Phillips und Cory Ziegler dargeboten, hat den Gästen am Besten gefallen. Die beliebte Toni Jarvis Band mit Hilfe ihrer zwei Söhne Wally und John begleiteten die Schuhplattlerpaare. Vielen Dank für Eure Vorführung.

Am späten Abend wurden Tombolapreise verlost. Dieser Teil ist immer ein Höhepunkt des Abends, wenn die glücklichen Gewinner ihre Preise entgegennehmen.

Viel handgefertigte Geschenke der Mitglider wurden verlost, wie z.B. ein wunderbares handgefertigtes Holzornament von Werner Wolf, ein Pendent “African Tiger Eye“ von Richard Moore, drei handgefertigte Tischläufer von Mary Pfaus und Marianne Rauers Afghan. Viele Stunden der Arbeit stecken in dieser Liebe zur Handarbeit. Es ist wirklich eine Freude, so viele Künstler in unserer Mitte zu haben.

GBU #630 stiftete Mums und einige Weine, die Kummers brachten einen Fruchtkorb, Edith Kuplent von GBU #821 schickte ein Blumengesteck und viele andere Kleinigkeiten von Hannelore Beck aus Lansing.

Wir danken allen Gästen für die Freude und den Spaß, Sie alle hier zum Oktoberfest zu sehen. Es war ein gelungener Abend.

Nun laden wir Sie alle recht herzlichst zur nächsten Veranstaltung ein. Unser jährlicher Maskenball findet am 7. Februar, 2015, statt. Wir freuen uns immer, Sie wieder begrüßen zu dürfen. Wir werden die deutsche Gemütlichkeit weiterhin aufrechterhalten.

Klaus Kummer

 

Die beliebte Toni Jarvis Band mit Hilfe ihrer zwei Söhne Wally und John spielten für die Schuhplattler.

 

 

Last modified on:11/11/2014

Search past and current articles for:

 

GACCMI

 
           
About us Affiliations Facebook Page Webmaster  

`

© 1996-2014 Nordamerikanische Wochen-Post. All rights reserved.