18 November, 2014

161st YEAR - THE AMERICAN NEWSPAPER WRITTEN IN THE GERMAN LANGUAGE

Stand vom Montag

1 US $ = 0,7978 Euro

1 Euro = 1,2535 US $

Contact Us

Home/Start

Subscribe

Purchase 150th Anniversary Issue

Address Change

Renew Your Subscription

 

Store

Newsstands

 

Sections

Ads/Anzeigen

Archives/Archiv

National Ad Rates

 

Deutsche

Churches/Kirchen

Clubs/Vereine

Radiostationen

 

Fußball

Links

 

Services

Internship/Praktikum

 

Ein Dreifaches Helau und Aalaf!  Karneval in Las Vegas GAMGA Gala 2014

 

Anaheim Dreigestirn  Fotos: Heino Moeller

Las Vegas - Am 17. und 18. Januar, 2014, ging es wieder sehr karnevalistisch in Las Vegas zu.  Die German American Mardi Gras Association  feierte dieses Jahr das 29. Jubläum ihrer GALA, die auch in diesem Jahr wieder im Texas Station statt fand.  Die 1011 Karnevalisten wurden an diesem Wochenende mit einem ganz tollen musikalisch und tanzkünstlerisch reichem Karnevals Program unterhalten.

Am Freitagabend war der Ballsaal  mit Karnevalsgruppen und ihren Gästen gefüllt, die von Fern und Nah anreisten.  Jeder war begeistert über das farbenfrohe Bild, das die vielen phantasievollen Kostüme der Gäste im Ballsaal boten.  Es ist mit Freude zu berichten, dass die „Narretei” von Jung und Alt vertreten war! 

Bis zur offiziellen Eröffnung des Programmes um 19:00 Uhr, wurde das Publikum von Musikmeister Jürgen Picard und den Bluebirds musikalisch unterhalten.  So mancher schwang das Tanzbein auf dem Tanzboden.  Die Schwestern Chiana und Maya Levato, von der Kinderkarnevalsgruppe des Phoenix Clubs, eröffneten das Program mit einem lustigen Hoppeditz Tanz.  Daraufhin marschierten Mitglieder des GAMGA Vorstandes Walter Lübke, Holger Claus, George Breitling, und Bill Collins ein.  Die Gäste wurden mit einem dreifachen Helau und Alaaf von GAMGA Präsident Walter Lübke  begrüßt. Daraufhin wurde das GAMGA Prinzenpaar der letzten Saison,  S.T. Prinz Manfred II. und I.L. Prinzessin Susan I. auf einem karnevalistisch geschmückten Plattformwagen von dem GAMGA Elferrat  unter dem Beifall der stimmungsvollen Gäste in den Ballsaal eingerollt.   Präsident Walter Lübke bedankte sich in seinen Abschiedsworten für den tatkräftigen Einsatz des Prinzenpaares während ihrer Regierungszeit.  Das ausgehende Prinzenpaar bedankte sich beim GAMGA Vorstand für eine unvergesslich schöne und närrische Zeit und wünschten allen Karnevalisten eine tolle Saison!

Auch in diesem Jahr wurden wieder besondere GAMGA Mitlgieder mit dem GAMGA Verdienstorden für ihre besondere Einsetzung im Karneval geehrt .   Diese Auszeichnung wurde dieses Jahr an  Heidi Davis, Anaheim Phoenix Club Youth Dance Group und  Anaheim Karnevalsgesellschaft; Gisela Ehlers, German South Bay Club; Jeff Lux,  KG Rheinischer Verein Grün Weiss Milwaukee; und Barbara Ruckle, Las Vegas Vagabonds verliehen.

Viele Gruppen haben dieses Jahr groß zu feiern. Der KG Rheinischer Verein Grün Weiss Milwaukee, der Milwaukee Spielmannszug, die Karnevalgesellschaft Rot Weiss German Club of Central Florida, und die Erste Karnevalsgesellschaft Germania, Cincinnati, feiern alle in diesem Jahr das 50 Jährige Jubiläum.  Die Narren von Neu Ulm 25 Jahre, der Spielmannszug Minnesota 22 Jahre, und die Las Vegas Vagabonds 20 Jahre.  Congratulations!                                                     

Anschließend  fand die lang erwartete Krönung des neuen GAMGA Prinzenpaares statt.  S.T. Prinz Mike I. und I .L.. Prinzessin Rosie I. wurden an diesem Abend mit den Worten von Walter Lübke zum GAMGA Prinzenpaar der Saison 2014 ernannt.  Das neue Prinzenpaar stammt aus Arizona und gehört der German American Karneval Society of Arizona an, die in diesem Jahr ihr 10-jähriges Jubiläum feiern! Daraufhin kündigte der Vorstand und das Prinzenpaar das neue GAMGA Lied an.  Der Text wurde von Georg Breitling geschrieben und die Musik von Alexander Hast. Das  Publikum sang begeistert zu  der Lyric mit!  Danach lud das neu gekrönte Prinzenpaar  alle zum Ehrentanz zu der Musik der Bluebirds ein.

Um 20:00 Uhr ging das Program weiter mit dem musikalischen Einmarsch des Spielmannzuges Milwaukee. Die verschiedenen Karnevalsgruppen stellten ihre Tanz und Skid Darbietungen vor.  Es wurde gelacht, geklatscht, geschunkelt und gesungen.  Die Stimmung hätte nicht besser sein können! Kurz vor Mitternacht ging der Abend  mit einer Polonaise und einem Kostümwettbewerb zu Ende, und es wurde in Hotelsuites bis Morgens weitergefeiert. Man sagt ja „in Las Vegas da schläfst du nicht!”

Am Samstagabend  um 18:15 wurde  die Prunksitzung mit dem Einmarsch des GAMGA Elferrates, Vorstandes und Funkenmariechen eröffnet. 

Danach marschierten die vielen verschiedenen Karnevalsgesellschaften ein und stellten sich und ihre Prinzenpaare vor. Die prachtvollen Kostüme der Prinzenpaare und der Garden wurden von allen bewundert!  Nach dem Aufmarsch der Gruppen brachten die einzelnen Vereine Darbietungen von Garde-Tänzen, Tanzmariechen Duos, und Solo Tänze der Funkenmariechen. Das Publikum war immer wieder von den gekonnten und künstlerisch gebrachten Darbietungen begeistert und zeigte dies mit anhaltendem Applaus. Es ist mit viel Freude zu berichten dass die Jugend auch dieses Jahr wieder ganz toll vertreten war! 

Kurz vor Ende der GAMGA Gala wurden  noch drei original Orden des Festkomités Kölner Karneval von 1823 verlost, darunter als Hauptpreis der offizielle Karnevalsorden von 2014. Die Verlosung war vom German-American Heritage Museum of the USA in Washington DC, vertreten durch die neue Direktorin Petra Schürmann, organisiert worden, um zusätzliche Mittel für die geplante Museumsausstellung „German Karneval – Then & Now” zu sammeln.  Die  Ausstellung, die mit Unterstützung des Kölner Karnevalmuseums, Karin Gottier aus Connecticut und des GAMGA Vorstandes sowie unter reger Beteiligung vieler GAMGA Mitglieder, die Kostüme, Uniformen, Bilder, Fahnen und vieles mehr für dieses Projekt zur Verfügung stellen, organisier und wird am 27.2.2014 im German-American Heritage Museum in Washington DC eröffnen. Die glücklichen Gewinner der drei Karnevalsorden aus Köln waren Spaulding Goetze, Hans Kindt und Paul Gunnemann, der den ersten Preis gewann.  Carole Brennan, Präsidentin der LA Turners und seit kurzem Schriftführerin bei der German-American League in Southern California gewann den Sonderpreis, den GAMGA Orden 2014.

Das Program endete mit dem Ehrentanz aller Prinzenpaare und zu der musikalischen Unterhaltung von den Bluebirds und Musikmeister Jürgen Picard wurde getanzt, gesungen, geschunkelt und gelacht bis in die frühen Morgenstunden

Ein großes Dankeschön geht an den Vorstand, allen Freiwilligen und Mitwirkenden für so ein wohl geplantes und unterhaltsames Program!  Danke auch an das einmalige Publikum!

Ein dreifaches Alaaf und Helau für eine gelungene und erfolgreiche GAMGA Gala 2014!

Der GAMGA Vorstand ist begeistert zu berichten, dass die GAMGA Gala 2015 in der Tuscany Suites and Casino Hotel Resort, 255 E. Flamingo Road, Las Vegas, NV 89169,  www.tuscanylv.com stattfindet.

 

Terminkalender:

15. Januar -  Begrüßung und kleine Feier zum 30-jährigen GAMGA Gala Jubiläum

16. Januar Maskenball

17. Januar GAMGA Gala

Auf Wiedersehen in 2015! Bleibt alle gesund und munter!

Virginia Lund, AKG

Sie können eine DVD und CD (etwa 1000 Bilder) von beiden Veranstaltungen (Freitag und Samstag) bei Herrn Walter Lübke telefonisch (714) 525-0691 oder durch Email bei gamgausa@gmail.com anfordern.

 

GAMGA Lied

Einmal im Jahr zum Karneval, die GAMGA ladet ein,

Zum feiern nach Las Vegas, da bleibt kein Jeck daheim,

Joo kostümiert und anjmoolt so bunt we et nur jeht

Doo blieft keen Auge trocke und manchmal wird et spät

 

Wir singen GAMGA Alaaf und GAMGA Helau

Ja wir feiern Karneval, und machen einfach blau.

Wir singen GAMGA Alaaf und GAMGA Helau.

Mit allen denne Jecke han mir die jrösste Schau

 

GAMGA hat nen Prinzen, der mächtig ist und gross.

Der hat die schönste Prinzessin, wie macht der Jung das bloss.

Und so geht die Party, bis in de Nacht hinein.

Am nächsten Tag gehts weiter und keiner sagt da „Nein”

 

Wir singen GAMGA Alaaf und GAMGA Helau......

Ja wir feiern Karneval, und machen einfach blau.

Wir singen GAMGA Alaaf und GAMGA Helau.

Mit allen denne Jecke han mir die jrösste Schau.

Einmal im Jahr zum Karneval, die GAMGA ladet ein,

Zum feiern nach Las Vegas, da bleibt kein Jeck daheim,

Joo kostümiert und anjmoolt so bunt we et nur jeht

Doo blieft keen Auge trocke und manchmal wird et spät

Wir singen GAMGA Alaaf und GAMGA Helau

Ja wir feiern Karneval, und machen einfach blau.

Wir singen GAMGA Alaaf und GAMGA Helau.

Mit allen denne Jecke han mir die jrösste Schau.

Mit allen denne Jecke han mir die jrösste Schau.

Die Jecken-Polonaise

Elferat Wet Dreamers: von l.  nach r. Rich Herber, Alfred Hauptman, Holger Claus, Gary Bonie und Paul Smith

GAHF-Stand: Alexandra Pergi, Hans Klindt und Petra Schürmann

 

 

Last modified on:08/25/2014

Search past and current articles for:

 

GACCMI

 
           
About us Affiliations Facebook Page Webmaster  

`

© 1996-2014 Nordamerikanische Wochen-Post. All rights reserved.