18 November, 2014

161st YEAR - THE AMERICAN NEWSPAPER WRITTEN IN THE GERMAN LANGUAGE

Stand vom Montag

1 US $ = 0,7978 Euro

1 Euro = 1,2535 US $

Contact Us

Home/Start

Subscribe

Purchase 150th Anniversary Issue

Address Change

Renew Your Subscription

 

Store

Newsstands

 

Sections

Ads/Anzeigen

Archives/Archiv

National Ad Rates

 

Deutsche

Churches/Kirchen

Clubs/Vereine

Radiostationen

 

Fußball

Links

 

Services

Internship/Praktikum

 

GBU 630 Fasching in Ann Arbor

Prinz Paul Kaspar I. von Anaheim und Prinzessin Annegret.

Ann Arbor - Am Samstag, den 11. Februar, wurde der Fasching im Grotto Club in Ann Arbor abgehalten.  Die Narren trafen sich alle um 6 Uhr. Es war ein herrlicher Abend voller Stimmung. Dies vollbrachten Kathy und Arnold Richlich „Die Vagabonds“ mit Stimmungsliedern zum Schunkeln und Singen.

  Alle Gäste kamen auf ihre Kosten, das Tanzbein zu schwingen. Großen Jubel löste ebenso die Polonaise aus.

Gäste von mehreren Vereinen feierten den Abend mit uns. Präsident Klaus Kummer begrüßte alle Anwesenden recht herzlich. Er bedankte sich besonders für die Mitglieder, welche bei der Ausstattung des Saales geholfen und in der Küche zur Vorbereitung und Servieren des Abendessens beigetragen hatten.  Mitglieder und Freunde vom GBU Saxonia Rheingold mit Präsidentin Edith Kuplent kamen mit einigen Elferrat Vorsitzenden, welche die Hochburg am 18. Februar beim Mardi Gras in Sterling Heights eröffneten.

Prinz Paul Kaspar I. von Anaheim und Prinzessin Annegret erhielten ebenfalls ein herzliches Willkommen.

Vize Präsident John Jarvis und Gattin Inge vom Schwaben Unterstützungsverein Ann Arbor, sowie Präsidentin Maria Mulzer mit ihrem Gatten Horst und einigen Mitgliedern vom Plymouth German American Club waren anwesend. Dan Doppens von der Sunday Polka Party WNZK 690 AM nahm auch an dem Narrenabend teil.

Ein besonderer Dank geht an die 11 Studenten vom U of M German Club. Sie hatten sich riesig gefreut, an einem deutschen Faschingsabend teilnehmen zu können.

Zum Abendessen wurden Sauerbraten, Spätzle, Rotkraut und gemischter Salat, sowie Kaffee und Kuchen serviert.

Gestärkt nach dem Abendessen ging es dann in die Faschingstimmung.

Für die Preisverteilung der Kostüme hatten die drei Preisrichter Gary Scherl, Marlina Voegt und Ed Dootz die Verantwortung.

 Erwählt wurde als beste Dame Christa Coles als holländisches Mädchen und bester Mann war Victorio Iannoni als Cowboy. Den Preis für bestes Paar erhielten Elfrieda und Toni Palovczik aus Sterling Heights als Tiroler Ehepaar.

In einer Pause wurden alle Anwesenden von Klaus Kummer zum Mitsingen eingeladen, denn „Das Leben ist wunderschön, wenn man singen kann.“

In späteren Zwischenpausen übernahm Klaus die Eintrittspreis- und Tombolaverlosungen.

Es war wieder ein gelungener Abend. Ein herzliches Dankeschön an alle Teilnehmer.

Wie schön ist es doch, wenn man immer wieder zusammenkommen kann, um schöne Stunden zu erleben.

Hiermit möchten  wir Sie jetzt schon zu unserer nächsten musikalischen Veranstaltung zum Mai Dinner/Tanz am 19. Mai einladen.

K.K.

Marianne Rauer stellt die Gewinner vor:  Victorio Iannoni, Christa Coles,  Elfrieda und Toni Palovczik

 

 

Last modified on:02/25/2014

Search past and current articles for:

 

GACCMI

 
           
About us Affiliations Facebook Page Webmaster  

`

© 1996-2014 Nordamerikanische Wochen-Post. All rights reserved.