18 November, 2014

161st YEAR - THE AMERICAN NEWSPAPER WRITTEN IN THE GERMAN LANGUAGE

Stand vom Montag

1 US $ = 0,7978 Euro

1 Euro = 1,2535 US $

Contact Us

Home/Start

Subscribe

Purchase 150th Anniversary Issue

Address Change

Renew Your Subscription

 

Store

Newsstands

 

Sections

Ads/Anzeigen

Archives/Archiv

National Ad Rates

 

Deutsche

Churches/Kirchen

Clubs/Vereine

Radiostationen

 

Fußball

Links

 

Services

Internship/Praktikum

 

Maitanz beim GBU 630 in Ann Arbor

Maikönigin, Carolyn Moehrle, und GBU Distrikt 630 Präsident, Klaus Kummer.

Ann Arbor - Wieder einmal im festlich geschmückten Saal gab es eine schöne und einladende Atmosphäre für den alljährlichen Maitanz am Samstag, den 14. Mai, im Grotto Klub in Ann Arbor. Dieses Jahr gab es den Anlaß, das 87. Jubiläum des GBU District 630 mitzufeiern. Das Gründungsdatum war der 19. Mai, 1924. Präsident Klaus Kummer las zu diesem Amlaß einen Arikel, welcher im Mai 1924 im GBU Reporter gedruckt wurde.

Ein ausgezeichnetes Abendessen wurde von den Mitgliedern zubereitet und serviert – Chicken Cordon Bleu, Kartoffelsalat, grüne Bohnen, grüner Salat und hausgebackener Kuchen von den Mitgliedern – welches jeden Gast erfreute.  Harriett Holzapfel und ihre Küchenkommittee Christina Rauer-MacKellar, Susan Weber, sowie Luise und Fritz Kienzle’s Kartoffelsalat erhielten großen Beifall als Dank für das schmackhafte Essen.

Präsident Klaus Kummer begrüßte alle Anwesenden auf das Herzlichste. Insbesonders erwähnte er die eingeladenen Gäste vom German Park Recreation Club Arnold und Asta Syr-dyk, und Cory Ziegler mit seiner Freundin Melissa Feeman. Vom Schwabenverein hatte wir Gäste Otto und Carolyn Moehrle, David Zahn und Kay Harwood. Der GBU Saxonia Rheingold District 821 war ebenso gut vertreten mit Vize Präsident Joe Groele und Marlina Voight.

Vom Plymouth German American Club begrüßte Klaus alle Anwesenden insbesonders Präsidentin Maria Mulzer mit Gatte Horst.

Gedankt wurde dem German Park- und Schwaben- Vereinen für die Blumen zum Jubiläum und zur Tombola.

Nach der Begrüßung ging es zum gemütlichen Teil des Abends über. Das Duo Vagabands spielte zum Tanz und zur Unterhaltung auf. Bei dieser tollen Musik kam jeder auf seine Kosten. In zwei Zwischenpausen wurden Frühlingslieder, geleitet von Klaus Kummer, gesungen.

Der Höhepunkt des Abends war die Wahl der Maikönigin. Die Richter, Ed Dootz, Hans Rauer und Joe Groehle, trafen eine sehr gute Entscheidung. Carolyn Moehrle wurde als Maikönigin gewählt. Unter großem Beifall wurde Carolyn mit Krone und Blumenstrauß gekrönt.

Tolle Door- und Tombolapreise sorgten ebenso für große Spannung und Erwartung. Viele Gäste konnten freudig einen großen Preis mit nach Hause nehmen, wie ein handgearbeiteter Kaleidoscope von Werner Wolf, Tischaufleger von Mary Pfaus, Afghan von Marianne Rauer,  um nur einiges zu erwähnen, sowie ein herrlich handgearbeiteter Anhängerschmuck von Richard Moore.

Herzlichen Dank an alle Mitglieder für all die schönen Preise, sowie für die Vorbereitungen für diesen erfolgreichen Tanz. Mit Tanz und Musik ging es dann noch weiter zum späten Abend.

Nach der Tombolapreisverteilung bedankte sich Klaus Kummer bei allen Anwesenden fürs Kommen, weiterhin viel Spaß und gute Fahrt nach Hause.

Die Blumengestecke vom German Park- und Schwaben-Verein wurden dann am Montag von Hans und Marianne Rauer zu einem kranken Mitglied Iris Hogan und von Traudel und Klaus Kummer zu einem kranken Mitglied Marilyn Sharp gebracht mit den herzlichsten Grüßen von uns Allen. Beste Wünsche wurden dann für weitere Genesung übermittelt.

Ja, und so verging der Abend viel zu schnell bei fröhlichem Beisammensein beim GBU 630 in Ann Arbor.

KK

 

 

Last modified on:02/25/2014

Search past and current articles for:

 

GACCMI

 
           
About us Affiliations Facebook Page Webmaster  

`

© 1996-2014 Nordamerikanische Wochen-Post. All rights reserved.