18 November, 2014

161st YEAR - THE AMERICAN NEWSPAPER WRITTEN IN THE GERMAN LANGUAGE

Stand vom Montag

1 US $ = 0,7978 Euro

1 Euro = 1,2535 US $

Contact Us

Home/Start

Subscribe

Purchase 150th Anniversary Issue

Address Change

Renew Your Subscription

 

Store

Newsstands

 

Sections

Ads/Anzeigen

Archives/Archiv

National Ad Rates

 

Deutsche

Churches/Kirchen

Clubs/Vereine

Radiostationen

 

Fußball

Links

 

Services

Internship/Praktikum

 

Alle Jahre wieder beim GBU 630

Gespannt schauten die Kinder dem Zauberer zu

Ann Arbor, MI – Alle Jahre wieder kommt der Weihnachtsmann zum GBU 630 in Ann Arbor. Diese alljährliche Weihnachtsfeier fand am Sonntag, den 9. November, um 3Uhr Nachmittag im festlich geschmückten Saal des Grotto Clubs statt. Drei Generationen waren vertreten, um die Augen der Kleinen in Staunen zu sehen.

Um 3 Uhr wurde die Feier von Präsident Klaus Kummer eröffnet. Er begrüßte alle Familien und Gäste auf Deutsch und Englisch auf das Herzlichste und wünschte den Familien mit den Kindern viel Spaß im Program, welches kurz erklärt wurde.

Der Spaß des Nachmittags fing mit der Vorführung des Zauberers „Gordo the Magician“ an, welche ca. 50 Minuten lang die Kinder (und auch die Eltern) in den Bann der Zauberwelt führten. Die Kinder nahmen vor ihm auf dem Fußboden Platz, um jeden Zaubertrick genau folgen zu können. Sie durften an den Zaubertricks teilnehmen und erhielten kleine Preise als Andenken.

Das Programm führte uns nun zum Sing-along der Weihnachtslieder. Vize Präsidentin Marianne Rauer und Klaus Kummer leiteten das Singen mit musikalischer Begleitung von John Jarvis mit seiner Gitarre. Ein großes Danke Schön für John und seine Kunst des Spielens. Ein deutsches und ein englisches Weihanchtsgedicht wurden vorgetragen (Klaus Kummer und Stephanie Coles). Vielen Dank Stephanie. Dann kamen die Kinder nach vorne und sangen zwei Lieder, „Rudolph the red-nosed Reindeer“und „Jingle Bells“, um dem Weihnachtsmann hören zu lassen, daß sie auf ihn warten. Sein Hohoho und Klingeln hörten die Kleinen sofort und waren sehr erfreut auf seine Ankunft. Bis auf drei Kleine freuten sich alle auf seinem Schoß zu sitzen und mit ihm zu plaudern, zu singen oder ein kurzes Gedicht vorzutragen. Sie waren alle brave und gute Schüler.

Nach der Bescherung lud Marianne Rauer die Anwesenden zum köstlichen Abendessen ein. Einen besonderens Danke Schön an Luise und Fritz Kienzle für den köstlichen Kartoffelsalat.

Wie jedes Jahr zum Abschluß der Feier wurde die große Tombola eröffnet. Viele Gewinne für die Kleinen und auch köstlliche Getränke für die Großen wurden  verlost.

DerAbend wurde mit dem schönsten Weihnachtslied „Stille Nacht, heilige Nacht“ in beiden Sprachen beendet. Wieder einmal ging das schöne Weihnachtsfest zu Ende.

Wir wünschen allen unseren Freunden ein gesegnetes, fröhliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2013.

Zu unserer nächsten Veranstaltung laden wir alle unsere Freunde zum Faschings Dinner/Tanz am 2. Februar, 2013, im Grotto Club herzlichst ein.

Klaus Kumme

Dieser Kleine hatte keine Angst vor dem Weihnachtsmann

 

 

Last modified on:02/25/2014

Search past and current articles for:

 

GACCMI

 
           
About us Affiliations Facebook Page Webmaster  

`

© 1996-2014 Nordamerikanische Wochen-Post. All rights reserved.