Nordamerikanische Wochen-Post

162ND YEAR - THE AMERICAN NEWSPAPER WRITTEN IN THE GERMAN LANGUAGE

1 US $ = 0,8294 Euro

1 Euro = 1,2057 US $

Home

Services

German Churches

German Clubs

German Radio

Contact Us

Archives

Aus aller Staaten

GBU630020116

Weihnachtsfeier beim GBU 630

Von Klaus Kummer

"Alle Jahre wieder kommt das Christuskind" und so kam auch der Weihnachtsmann am Sonntag, den 13. Dezember um 3 Uhr im Grotto Club in Ann Arbor.

Der Saal war wie immer weihnachtlich geschmueckt. Unser Dank geht an alle Mitglieder, welche frueh morgens ihre Talente gezeigt haben, nicht nur im Dekorieren sondern auch in der Kueche in der Vorbereitung des Abendessens.

Diese Nachmittagsstunden wurden besonders unseren juengsten Familienmitgliedern gewidmet, denn das Programm zeigte, dass wir viel Spass fuer unsere Kleinen geplant hatten.

Praesident Klaus Kummer stellte erst den Vorstand des Distrikts vor: Vize Praesidentin Marianne Rauer, Schatzmeister Hans Rauer, Fraternal Sekretaerin Christina MacKellar, Sekretaerin Susan Weber, Marschall Edward Dootz, Sentinel Traudel Kummer und Trustee Luise Kienzle. Der Vorstand wird in der Januar Versammlung installiert. Darauf begruesste er alle Familien auf das Herzlichste auf deutsch und englisch mit dem Wunsch auf ein frohes Weihnachtsfest und Merry Christmas. Er erklaerte mit kurzen Worten, wie das Program verlaufen wird.

Die Feier des Tages begann mit dem Zauberer Magic Joe fuer gute 45 Minuten. Fuer viele seiner Tricks brauchte er mitwirkende Gaeste von Alt und Jung . Das hat allen sehr gut gefallen.

Unter der musikalischen Leitung von John Jarvis und seiner Gitarre begann das Wiehnachtsiedersingen. Mit den zwei letzten Liedern "Santa Claus is coming to Town"und "Jingle Bells" hofften wir, dass der Weihnachtsmann die Stimmen der Kleinen hoeren wird. Wir konnten sofort das Jingeln seiner vielen Gloeckchen hoeren. Sein HoHo war mit Begeisterung aufgenommen worden.

Die kleinen Kinder (bis zu 12 Jahre alt) sassen schon vor dem Santa Sessel, um auf seinem Schoss sitzen zu duerfen. Zwei der juengsten Kinder waren nicht so begeistert. Santa fregte immer wieder: "Warst du auch immer brav?", "Hilfst Du Deiner Mutti zuhause?", "Was wuenschst du dir denn vom Santa?", "Kannst du ein Lied singen?" Da Santa leider noch viele andere Kinder besuchen musste, hatte er bald Abschied genommen, wieder mit dem Lied "Jingle Bells".

Nun kam endlich die Zeit zum Abendessen. Wie immer gab es Kartoffelsalat mit Wuerstchen, Brot und Salat. Anschliessend erfreuten wir uns an den leckeren hausgebackenen Plaetzchen.

Wie jedes Jahr durften viele Kinder bei der Verleihung der Tombolapreise mithelfen.

Was fuer ein schoener Nachmittag im Kreise der GBU Familien. Die Feier wurde mit dem schoensten Weihnachtslied "Stille Nacht, Heilige Nacht" auf deutsch und englisch abgeschlossen.

Zu unserer naechsten Veranstaltung im kommenden Jahr laden wir Sie jetzt schon zum Fasching am Samstag, den 30. Januar 2016, ein.

Ein frohes, gesegnetes Weihnachtsfest und ein gesundes, glueckliches Neues Jahr wuenschen Ihnen die Mitglieder des GBU #630 in Ann Arbor.

Aus aller Welt

Sport

Feuilleton

Gesundheit

Reise

Tipps and Trends

Aus Alle Staaten

Aus Alle Staaten

1996-2016 Nordamerikanische Wochen-Post. All rights reserved.