Nordamerikanische Wochen-Post

161ST YEAR - THE AMERICAN NEWSPAPER WRITTEN IN THE GERMAN LANGUAGE

Home

Services

German Churches

German Clubs

German Radio

Contact Us

Archives

Aus aller Staaten

ausallestaaten2

Koenigsball der Carpathia Jaeger

Von Ingrid Grotloh

Sterling Heights, MI - Was kann ich sagen? Zu Beginn des Abends konnte man sich als Weinkenner bei der Weinprobe etablieren. Fuer die Feinschmecker wurden verschiedene hors-d‘œuvres serviert, auch gab es selbstgemachte Leckereien vom Wild. Es muss dazu gesagt werden, dass die Jaeger selbst ihre Spezialitaeten zubereitet hatten. Es war ein wirklicher Gaumengenuss, denn als ich zum Ende der Warteschlange endlich an das Buffet kam, waren nur noch ein paar Reste uebrig.

Doch glaubt man ja nicht, dass das offizielle Buffet nicht gewuerdigt wurde. Rosi Grusling war die Koechin des Abends, und mit ihren Mitarbeitern zauberte sie ein koestliches Abendessen fuer die Anwesenden. Es gab unter anderem Haehnchen, Schnitzel und mein Lieblingsgemuese Rotkohl. Der Nachtisch war diesmal Kaesekuchen (well, eigentlich cheesecake with cherries on top).

Oberjaeger, Bob Hammer, (offiziell natuerlich Robert genannt) eroeffnete den Abend wie immer mit einer Begruessung an alle Anwesenden. Ein Dankeschoen ging an die anwesenden Vereinspraesidenten anderer Vereine fuer ihr Kommen. Er erinnerte auch daran, dass dieser Abend in der Franz Pelvay Halle statt fand.

?Natuerlich bedankte sich Bobby auch bei den Frauen, die den Jaegern bei den Fish fry’s usw. immer wieder helfen. Dann bat er Vereinspraesidentin Karin Schwalbe, ein paar Worte zu sprechen. Karin begruesste die Gaeste zuerst in deutsch und dann in englisch. Sie stellte fest, dass viele der heutigen Mitglieder der Jaeger, Kinder oder Enkelkinder der vorausgegangenen Generation sind. Das heisst doch, dass man im Carpathia Club doch etwas richtig macht, wenn die Jungen noch zum Klub kommen, oder nicht?

Der Schuetzenkoenig der Deutschameri-kaner, Heinz Hoffmann aus Auburn Hills, nahm die Gelegenheit war, um eine Einladung zu seinem Koenigsball an den Mann zu bringen.

Tom Forest, ehemaliger Oberjaeger, uebernahm die weitere Fuehrung des Abends.

In seiner Rede hob er hervor, dass dies der 45. Jaeger Koenigsball war und las dazu die Liste der anwesenden Koenige vor. 22 Maenner hatten das Talent.

Leider war mein Mann nie dabei, obwohl ich auch gerne Koenigin geworden waere.

Sigfried remains most proud of his family; Alex, Treas, Peter, Kelly, Gloria, Brian and his grandchildren; Gabriel and Hannah.

Tom wuerdigte auch mit einer Gedenkminute die verstorbenen Koenige und Jaeger.

Jetzt wurde es Zeit, den diesjaehrigen Koenig mit seiner Koenigin und dem Hofstaat vorzustellen:

Koenig/Koenigin: Anthony (Tony) Brandelik Jr. mit seiner Frau Renee

1. Ritter: Bob Hammer und seine hotty Frau Betty (seine Worte).

2. Ritter: Ed Spekhardt und seine Frau Monika.

Danach eroeffnete das neue Koenigspaar, zu der Musik der „Tradewinds“, mit einem Ehrentanz den geselligen Abend. Hofstaat und Jaeger sowie die Gaeste folgten ihrem Beispiel.

Aus aller Welt

Sport

Feuilleton

Gesundheit

Reise

Tipps and Trends

Aus Alle Staaten

Aus Alle Staaten

© 1996-2015 Nordamerikanische Wochen-Post. All rights reserved.