Nordamerikanische Wochen-Post

163RD YEAR - THE AMERICAN NEWSPAPER WRITTEN IN THE GERMAN LANGUAGE

Home

Services

German Churches

German Clubs

German Radio

Contact Us

Archives

Feuilleton

feuilleton

Stadt der Ratten praesentiert neue Rattenausstellung

Hameln (dpa) - Die Rattenfaenger-Sage hat Hameln weltbekannt gemacht: In der Fachwerkstadt an der Weser gibt es Firmen mit Rattenlogos, Menschen verkleiden sich fuer Rattencastings oder essen Brot und Suessigkeiten in Form der Nager. Das Museum in Hameln gibt nun in einer Sonderausstellung bis April 2018 Einblicke in das Leben der Tiere.

Museumsbesucher koennen lebende Ratten im Gehege beobachten, mehr ueber Laborratten und die ethische Diskussion ueber Tierversuche erfahren oder in einem Rattenkostuem Erinnerungsselfies schiessen. "Wir Hamelner lieben Ratten als Maskottchen, aber viele ekeln sich trotzdem vor den echten Tieren", sagt Museumsleiter Stefan Daberkow.

Plakat des Museums in Hameln. Foto: dpa

Die Ausstellungsmacher haben auch die Rattenfaengersage auf ihre historische Korrektheit geprueft. "Hameln hatte nie ein Rattenplage, so wie dies erzaehlt wird", sagt Daberkow. "Das wurde im 16. Jahrhundert dazugedichtet." Nach der Sage half ein Floetenspieler der Stadt, Ratten zu vertreiben. Als ihm die Buerger seinen Lohn verweigerten, lockte er auch die Kinder aus der Stadt, niemand sah sie je wieder. Dieser Kinderauszug soll nach Recherchen des Museums wirklich stattgefunden haben. Warum ein Fremder die Kinder aus der Stadt fuehrte, ist jedoch nicht ueberliefert.

www.museum-hameln.de/

Aus aller Welt

Sport

Feuilleton

Gesundheit

Reise

Tipps and Trends

Aus Alle Staaten

Aus Alle Staaten

© 1996-2017 Nordamerikanische Wochen-Post. All rights reserved.