Nordamerikanische Wochen-Post

162ND YEAR - THE AMERICAN NEWSPAPER WRITTEN IN THE GERMAN LANGUAGE

Home

Services

German Churches

German Clubs

German Radio

Contact Us

Archives

Aus Allen Staaten

ausallestaatenl

Gut Schuss und Helau!

Las Vegas- Ende April trafen sich der Vorstand und die Delegaten der GAMGA (German American Mardi Gras Association) in Las Vegas. Man traf sich nicht nur fuer die grosse GAMGA Delegaten-Sitzung. Gleichzeitig feierte man auch das Las Vegas Schuetzenfest. Am Freitagabend fingen die Feierlichkeiten schon im Fiesta Hotel und Casino in Henderson an. Alle unterhielten sich gut und freuten sich, alte Freunde wieder zu sehen und neue Freunde kennen zu lernen. Ein paar kleine Vorspeisen sowie frisches Bier fehlte natuerlich nicht.

Am Freitag Morgen traf sich der GAMGA Vorstand im Fiesta Hotel fuer die erste Sitzung des Tages. Als erstes unterhielt man sich ueber den Erfolg von der GAMGA Gala 2016. Die Musik, die Taenze, der Einmarsch, die Einlagen...alles ist sehr gut verlaufen, und man diskutierte wie man diesen grossen Erfolg in 2017 sogar noch verbessern koennte. Da alles im Tuscany Hotel so gut verlaufen ist freute man sich ueber die weitere Zusammenarbeit mit diesem Hotel fuer die GAMGA Gala 2017.

Viele Gaeste der GAMGA Gala 2016 waren auch begeistert wie nahe das Tuscany Hotel sich am weltberuehmten Las Vegas Strip befand. Da das Las Vegas Hofbraeuhaus auch ganz in der Naehe liegt, machten mehrere Karnevalisten waehrend des Tages den kleinen Abstecher auf Suche nach dem beruehmten Muenchener Bier. Fuer den GAMGA Vorstand war es eine ganz klare Entscheidung dass die GAMGA Gala 2017 weiterhin im Tuscany Hotel stattfinden wird.

Die Partyzimmer fuer die naechste GAMGA Gala wurden auch bestaetigt sowie, dass das koestliche und wuerzig blonde Bier von Bitburger „Abends Bit Morgens fit“ wieder frisch vom Fass Donnerstag bis Samstag bei der GAMGA Gala erhaeltlich sein wird. Die ausgezeichneten und mit Sorgfalt hergestellten Kamelle von Goetze werden bei der naechsten GAMGA Gala auch reichlich auf allen Tischen liegen. Bevor die Vorstandssitzung beendet wurde, feierte man auch das neueste GAMGA Vorstandsmitglied Joseph Spaziano...wir heissen ihn herzlichst willkommen.

Nachdem die GAMGA Vorstandssitzung zu Ende ging war es dann Zeit fuer die GAMGA Delegatensitzung. Diese zweite Sitzung des Tages fand im Vereinshaus der German American Social Club of Nevada statt. Zuerst vertrieben alle GAMGA Delegaten den Hunger und stiessen mit einem Glas Bier oder Wein an – dann ging es ernst zur Sache. Unser GAMGA Vorstandspraesident begruesste die Versammlung und stellte alle Anwesenden vor.

Die GAMGA Delegaten besprachen als erstes den Erfolg der letzten GAMGA Gala und stimmten zu, dass der Deutsche-Amerikanische Karneval in Nordamerika sich am richtigen Weg befindet. Der GAMGA Vorstand fuer die Session 2016-17 wurde bestaetigt und die Delegaten informierten die Versammlung ueber ihre verschiedenen Karnevalstermine. Unser Karneval wird ja nicht nur einmal im Jahr in Las Vegas gefeiert. Von Edmonton und Sarnia im Norden bis nach Kalifornien und Florida im Sueden...alle Karnevalsvereine feiern in ihren respektiven Heimatorten ihre Karnevalsveranstaltungen.

Die Zukunft des Deutsch-Amerikanischen Karnevals in Nordamerika wurde auch diskutiert. Da unsere Karnevalsvereine Alt und Jung sowie alles dazwischen zu ihren Mitglieder Raengen zaehlen, blueht der Deutsche-Amerikanische Karneval auf unserem Kontinent und wird in Zukunft weiter diese Staerke beweisen. Manche unserer Karnevalsvereine werden auch am 30. Juli 2016 in Milwaukee beim Germanfest auftreten.

Dieser Sommerauftritt gibt uns die Moeglichkeit, noch mehr begeisterte Zuschauer ueber unseren Deutsch-Amerikanischen Karneval aufzuklaeren. Als letztes wurde festgestellt, dass am 29. April 2017 unsere GAMGA Delegatensitzung wieder in Las Vegas stattfinden wird. Bevor die GAMGA Delegaten Sitzung 2016 endete, lud unser GAMGA Prinzenpaar 2016-17 alle Karnevalisten ein nochmal mit Sekt anzustossen, aber den Namen seiner Tollitaet und ihrer Lieblichkeit werde ich Ihnen natuerlich noch nicht verraten.

Bevor sich diese vielen Karnevalisten von einander verabschiedeten und in Richtung Heimat reisten, feierten alle nochmal ordentlich beim Schuetzenball. Der grosse Schuetzenball wurde dieses Mal im Ballsaal vom Fiesta Hotel gefeiert. Schuetzenvereine aus Suedkalifornien, Nordkalifornien und auch aus Las Vegas marschierten in voller Uniform praechtig und stolz mit Schuetzenvereinsfahnen in das Vereinshaus hinein. Ein Musiker spielte Deutsche Musik und der Tanzboden blieb nie leer.

Unser GAMGA Vorstandsmitglied Georg Breitling fuehrte auch ein paar schoene Schuetzenlieder fuer das Publikum vor. Auch an der Theke gab es Hochbetrieb...kein Gast musste sich nur mit Wasser zufrieden geben. Man feierte bis in die spaeten Stunden und verabschiedete sich von den vielen Freunden, die von fern und nah nach Las Vegas gereist sind, um den Karneval in Nordamerika weiterzufuehren.

Wenn wir Sie nicht am 30. Juli 2016 in Milwaukee beim Germanfest sehen, dann hoffen wir, dass Sie wieder...oder vielleicht zum ersten Mal...am 13. und 14. Januar bei der GAMGA Gala 2017 im Tuscany Hotel in Las Vegas dabei sind. Tanzen, Musik, Stimmung und Gesang...wir heissen Sie beim Karneval in Nordamerika herzlichst Willkommen.

GAMGA Helau!

Kurt Hauptmann

GAMGA Sekretaer

Aus aller Welt

Sport

Feuilleton

Gesundheit

Reise

Tipps and Trends

Aus Alle Staaten

Aus Alle Staaten

© 1996-2016 Nordamerikanische Wochen-Post. All rights reserved.