Nordamerikanische Wochen-Post

164TH YEAR - THE AMERICAN NEWSPAPER WRITTEN IN THE GERMAN LANGUAGE

1 US $ = 0,8294 Euro

1 Euro = 1,2057 US $

Home

Services

German Churches

German Clubs

German Radio

Contact Us

Archives

Gesundheit

gesundheit

Laerm erhoeht Risiko fuer Herzrhythmusstoerungen

Mainz (dpa) - Laerm erhoeht die Wahrscheinlichkeit, an der haeufigsten Herzrhythmusstoerung, dem Vorhofflimmern, zu erkranken. Das haben Wissenschaftler der Universitaetsmedizin Mainz anhand von Daten der Gutenberg-Gesundheitsstudie (GHS) nachgewiesen.

Wie aus den im "International Journal of Cardiology” veroeffentlichten Ergebnissen hervorgeht, litten bei extremer Laermbelastung bis zu 23 Prozent der Probanden an Vorhofflimmern. Ohne solche Einfluesse waren es 15 Prozent.

Die Auswirkungen von Laerm koennen unterschiedlich sein. Nun zeigt eine Studie, dass sich regelmaessige Lautstaerke auch die Funktion des Herzens beeintraechtigen kann. Foto: dpa

Auch dieser Wert liegt wesentlich hoeher als aus anderen Studien bekannt, in denen haeufig von ein bis drei Prozent die Rede ist. "Das liegt daran, dass die Wahrscheinlichkeit, an Herzrhythmusstoerungen zu erkranken, mit dem Alter immer weiter ansteigt”, sagte der Mainzer Kardiologe Thomas Muenzel der Deutschen Presse-Agentur. Die Probanden bei der GHS seien zu Beginn der Studie vor zehn Jahren bereits zwischen 35 und 74 Jahren alt gewesen und wuerden deshalb zunehmend anfaelliger.

Bei der GHS handelt es sich um eine der weltweit groessten Studien ihrer Art, bei der ueber 15 000 Frauen und Maenner aus der rheinland-pfaelzischen Landeshauptstadt und dem Landkreis Mainz-Bingen mitmachen. In ihrem Rahmen untersuchten die Wissenschaftler nun den Zusammenhang zwischen unterschiedlichen Laermquellen am Tag und in der Nacht und dem Vorhofflimmern. Fluglaerm tagsueber wurde von 84 Prozent der Probanden als besonders stoerend wahrgenommen, nachts waren es 69 Prozent. Damit lag der Fluglaerm deutlich vor Strassen-, Schienen- oder Nachbarschaftslaerm.

Aus aller Welt

Sport

Feuilleton

Gesundheit

Reise

Tipps and Trends

Aus Alle Staaten

Aus Alle Staaten

© 1996-2017 Nordamerikanische Wochen-Post. All rights reserved.