Nordamerikanische Wochen-Post

163RD YEAR - THE AMERICAN NEWSPAPER WRITTEN IN THE GERMAN LANGUAGE

1 US $ = 0,8294 Euro

1 Euro = 1,2057 US $

Home

Services

German Churches

German Clubs

German Radio

Contact Us

Archives

Gesundheit

gesundheit

So lernt man bewusstes Atmen

Berkeley/Berlin (dpa) - Er kommt und geht, unzaehlige Male am Tag: Den eigenen Atem nehmen die wenigsten Menschen bewusst wahr. Erst wenn einem die Luft wegbleibt, liegt es nahe, sich damit zu befassen.

Helfen kann Betroffenen die Atemtherapie. "Ziel ist es, den eigenen Atem wieder bewusst wahrzunehmen und ihm Platz zu verschaffen“, erklaert Juerg Roffler, der in Berlin und im kalifornischen Berkeley als Atemtherapeut arbeitet.

Richtig Atmen kann man lernen. Foto: dpa

Innerhalb der Atemtherapie gibt es unterschiedliche Ansätze. Menschen mit Lungenerkrankungen, Asthma oder Mukoviszidose etwa koennen die Atemphysiotherapie in Anspruch nehmen. Es gibt aber auch eher paedagogisch-therapeutisch begruendete Konzepte wie den sogenannten "Erfahrbaren Atem“ nach Ilse Middendorf. "Dieses Konzept richtet sich nicht nur an Erkrankte, sondern an jeden Menschen“, erklaert Roffler.

Er versteht es als Chance, wieder mehr zu sich zu finden, sich bewusster wahrzunehmen und zum Beispiel einem seelischen Ungleichgewicht entgegenzuwirken. Der Atem sei nicht nur mit dem Koerper, sondern auch mit dem Geist eng verbunden. Ein Beispiel fuer eine Übung: Aus dem Stand die Wirbelsäule langsam nach unten abrollen und dabei die Aufmerksamkeit auf die Atembewegung lenken. Dann wieder hochrollen. Dabei bleiben die Augen geoeffnet, betont Roffler.

"Die gleichzeitige Wahrnehmung von innen und aussen gehoert dazu.“ Interessierte finden atemtherapeutische Angebote in physiotherapeutischen Praxen, bei Logopaeden, aber auch anderen ausgebildeten Atemtherapeuten.

Aus aller Welt

Sport

Feuilleton

Gesundheit

Reise

Tipps and Trends

Aus Alle Staaten

Aus Alle Staaten

© 1996-2016 Nordamerikanische Wochen-Post. All rights reserved.