Deutsch – Englische Übersetzungen

Liebe Leser,

Obwohl wir als deutschsprachige Leser gern die wöchentliche Wochenpost mühelos durchblättern und eifrig lesen, müssen wir auch zugeben, dass in manchen Familien nicht jeder die deutsche Sprache so gut beherrscht wie wir. Kinder, die täglich die amerikanische Schule besuchen, oder Ehepartner, die oftmals die deutsche Sprache nicht genügend beherrschen, leiden darunter, wenn die Wochenpost im Briefkasten ankommt. Für solche Menschen ist die Wochenpost und die enthaltenen Informationen uninteressant. Die Berichte der dpa (Deutsche Presse Agentur), Berichte über Veranstaltungen der Vereine, Kreuzworträtsel etc., werden somit nicht verstanden.

Um dieses Problem zu lösen haben wir uns bei der Wochenpost entschlossen, einige auserwählte Geschichten oder Berichte, die wöchentlich in unserer Zeitung erscheinen, mit englischen Stichwort-Übersetzungen zu versehen. Diese Stichworte sollen dem Leser den Sinn des Textes erklären und könnten somit auch ihren Wortschatz erweitern. Vielleicht wird hiermit das Interesse an den deutsch geschriebenen Texten bei den englisch sprechenden Lesern etwas erweckt. Wir bemühen uns, die Wochenpost den deutsch und englisch sprechenden Leser anzupassen.

Bitte teilen Sie uns Ihre Meinung über diesen Versuch brieflich oder elektronisch (e-mail) mit.  Schreiben Sie uns: info@wochenpostusa.com

Wilfried Mozer

Herausgeber

NOTE: Articles featuring the WOCHENPOST WORTSCHATZ – English reader’s assistance translations can be found, in the Archives, beginning with the issue of the 18. Mai 2019

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s