Home

Aus Aller Welt

Weihnachtspostämter in Niedersachsen
beantworten Kinderbriefe

Himmelpforten (dpa/lni) – In den drei Weihnachtspostämtern in Niedersachsen haben die ehrenamtlichen Helfer diese Woche mit dem Beantworten der Briefe begonnen. Nach Angaben der Deutschen Post sind bisher um die 5800 Botschaften in Himmelpforten, Nikolausdorf und Himmelsthür angekommen. Insgesamt rechne man mit einer ähnlich hohen Anzahl…

Weiterlesen…

Sport

Aber bitte mit Maske – Bundesliga mittendrin in der Corona-Debatte

Berlin (dpa) – Im Überschwang der Gefühle war es Mark Uth zu verzeihen, einmal nicht an die bedrohliche Corona-Lage gedacht zu haben. Wenn die Südtribüne «singt, tanzt, lacht, trinkt», sagte der Kölner Stürmer nach dem Derbysieg gegen Mönchengladbach, ja, da gebe es kein «schöneres Gefühl». Die Bilder von 50 000 feiernden Menschen dicht an dicht…

Weiterlesen…

Feuilleton

Österreichischer Schriftsteller Setz mit Kleist-Preis geehrt

Berlin (dpa) – Nach coronabedingt mehrfacher Verschiebung ist der österreichische Schriftsteller Clemens J. Setz am Sonntag in Berlin mit dem Heinrich-von-Kleist-Preises für 2020 ausgezeichnet worden. Der mit 20 000 Euro dotierte Literaturpreis wurde während einer Matinée

Weiterlesen…

Gesundheit

Schilddrüsenfehlfunktion kann viele Gesichter haben

Essen (dpa) – Müdigkeit oder Nervosität, Antriebslosigkeit oder Herzrhythmusstörungen: An die Schilddrüse denkt bei solchen Symptomen im ersten Moment kaum jemand. Doch all diese Beschwerden können auch mit einer Fehlfunktion des kleinen Organs zusammenhängen…

Weiterlesen…

Reise

Italien: Zum Kaffeetrinken nach Triest

Triest (dpa) — Es ist nicht so, dass man ein Lexikon braucht, um einen Kaffee in Triest zu bestellen. Wer «un caffè» ordert, kriegt auch einen – hat sich aber als Tourist bekannt.
Wer nicht auffallen will, sollte ein wenig üben: In der Hafenstadt in Italiens Nordosten ist ein Espresso «un nero», einer mit einem Schuss Milch «un capo» und einer mit einem Häubchen Milchschaum…

Weiterlesen…

Filigranes aus Glas: Die thüringische Heimat der Christbaumkugel

Lauscha (dpa) – In Lauscha wird Weihnachten gefeiert. Die Lichter am Tannenbaum brennen, glänzende Kugeln hängen über hübsch drapierten Geschenken und ein kniehoher Weihnachtsmann begrüßt Gäste mit Rute und Sack. Für die Adventszeit ein vertrauter Anblick. Aber hier, im Thüringer Wald, wird nicht nur im Dezember an Weihnachten gedacht, sondern auch an Ostern, zum Sommeranfang und beim Erntedankfest…

Weiterlesen…

Aus Allen Staaten

••••••••••••